29.07.2017: Fraskito – Flamenco, Lyrik, Gitarre…

Ganz südländisch wird es im Atelier Pamitz am 29. Juli, ab 19;30 Uhr:

Ein Konzert des außergewöhnlichen Künstlers Fraskito!

Wie es zu dem Konzert kam, schildert Birgit Wette so:

Es war während der letzten Mandelblüte im Februar, beim Besuch eines Flamenco-
Konzertes in einem kleinen Dorf in Spanien…beim Genus s eines leckeren
Rosado kamen wir mit dem Künstler ins Gespräch und schnell reifte die Idee, ihn in die
nordische Kulturelebniswelt einzuladen…
Franzisco Rodriguez Fernandéz, genannt „Fraskito“, nahm diese Herausforderung an,
nicht wissend, was ihn hier im kühlen Norden erwartet. Wird sein südländisches
Temperament und sein heißblütiges Gitarrenspiel den Raum zum Kochen bringen?
Denn so haben wir ihn erlebt…als leidenschaftlichen Musiker, der mit Herz und Gefühl
seine Eigenkompositionen und Lyrik erlebbar und spürbar macht. So begeistert er mit
seinen Gitarrensoli zwischen klassischem Flamenco, kubanischen Melodien und
persischen Sitar-Klängen das Publikum, sei es mit seiner Band, als Duo, Trio oder Combo.

Am 29. Juli kommt er mit seinem Percussionisten ins Atelier und wird uns mit seinem
spanischen Temperament fesseln.

Ein Beispiel für die Vielseitigkeit des Musikers liefert dieser Mitschnitt eines Konzertes mit arabischen Musikern: Tres Rosas – 3 Rosen

Noch mehr Videos sind bei Youtube zu hören und zu genießen!

Hier noch der Link zur Webseite des Künstlers: www.fraskito.es


Und da wir im Atelier Pamitz ja immer Leib und Seele zusammen wertschätzen, haben wir auch schon Ideen für Getränke und Speisen: Jamón Ibérico, Vino Rosado, Boqerones, Gazpacho…


Samstag, den 29. Juli 2017, um 19:30 Uhr
17390 Pamitz, Nr. 17a, am Gutshof

Eintritt frei, Spenden sind sehr willkommen.
(Diesmal besonders, denn es fallen ja Reisekosten an)
(Andalusische) Getränke und Leckereien dürfen Sie gerne mitbringen!


Welch wunderbarer Abend!

Der Konzertabend am Sonnabend hat niemanden unberührt gelassen.

Tatiana Pichkaevas Klavier-Vortrag fand ein aufmerksames und begeisterungsfähiges Publikum, die laue Frühjahrsluft, der gedeckte Tisch, anregende Gespräche …

dieser Abend wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben.

Auch der NDR fand sein Gefallen am Atelier Pamitz, die kleine Reportage lockt vielleicht noch mehr Interessierte zu uns?

Eine kleine Bildergalerie

Und dann natürlich noch der Mitschnitt des Berichts über das Konzert im NDR-Kulturjournal vom 22. Mai 2017:

Der Mitschnitt im MP3-Format:
NDR 1, Radio MV, 22.05.2017, 19:00 Uhr

20.05.2017: Tatiana Pichkaeva: „red and black“

Tatiana Pichkaeva: red and black

Tatiana Pichkaeva, Piano

Wie schön, daß Tatiana Pichkaeva wieder ins Atelier Pamitz kommt! Sie interpretiert hauptsächlich moderne Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Zu ihrem Repertoire gehört die romantische moderne Musik sowie die Musik der Avantgarde.

Zum dritten Mal tritt sie bei uns auf, diesmal mit Werken von Frank Bridge, Donizetti, Th. Leschetizky, Arthur Lourie, Astor Piazolla, Manuel M. Ponce und  Francis Poulenc.

Am Samstag, den 20. Mai 2017
Beginn: 19:3o Uhr

Eintritt frei und Spenden willkommen.
Aber auch Getränke und Leckereien dürfen Sie gerne mitbringen!


01.05.2017: Mai-Musik

Wie versprochen, wir holen das für Ostersamstag geplante Konzert nach, und zwar am 1. Mai ab 16:00 Uhr!

Wie wäre es? Improvisationen am Flügel, Posaunen-Soli, Klassische Werke zwei- oder vierhändig? Unser musikalischer Freundeskreis kommt wieder zusammen zur gemeinsamen Freude an Musik und gutem Leben.

Wir haben es! Kommen Sie zu unserem Mai-Konzert! Am ersten Mai ab 16:00 Uhr im Atelier Pamitz, wie immer mit leckeren Schmausereien, vielleicht sogar einem Glas Mai-Bowle?

Kommen Sie vorbei! Sie sind herzlich eingeladen!

Und nochwas: Unsere Bücher-Kiste ist frisch gefüllt! Seien Sie neugierig.


15.10.2016: Saison-Start mit Klassik und Improvisation

Ein musikalischer Nachmittag mit dem Freundeskreis: Solo-Konzert, Duos, vom Blatt, improvisiert, spontan oder vorbereitet, am Flügel, an der Flöte, gerasselt, posaunt, …. wir gehen in die Herbstsaison!

Legato

Am 15. Oktober ab 18:00 Uhr!

Wie immer kostet es keinen Eintritt, aber Spenden sind immer willkommen!

Und es gibt jetzt eine Büchertausch-Kiste, wer Lesefutter sucht oder spenden möchte, nur her damit!


18.06.2015: Solokonzert Tatiana Pichkaeva

Tatiana Pichkaeva: Frühling’s Metaphern

Ein Solokonzert im Atelier Pamitz, Dauer: 80 Minuten

Tatiana Pichkaeva interpretiert hauptsächlich moderne Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Zu ihrem Repertoire gehört die romantische moderne Musik sowie die Musik der Avantgarde.

Weiterlesen


26.05.2016: Kunst- und Kulturrat VG – Stammtisch

Der Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Greifswald reist über das Land, und lädt zum Kennenlernen und Diskutieren.

Nach der ersten Station in Bröllin findet das nächste Treffen hier im Atelier Pamitz statt, am 26.05.2016 ab 16:00 Uhr. Ein Anlaß ist auch das erste fertiggestellte LEADER-Projekt in der LEADER-Region „Peenetal“, unsere neuen Fenster!

Wir laden alle Kunst-Schaffenden und Kunst-Interessierten zu Gespräch, Diskussion und einem Glas Wein ein. Bringen Sie Themen, Informationen und Informationsmaterial mit, diskutieren Sie mit uns die aktuelle Kulturpolitik und die Forderungen an die Parteien, die nächste Landtagswahl steht ins Haus!

Das Atelier Pamitz lädt Sie zusammen mit dem Kunst- und Kulturrat VG herzlich ein!


21.04.2016: Das erste umgesetzte LEADER-Projekt!

Neue Fenster für ein altes Gebäude

Neue Fenster für ein altes Gebäude

Das Atelier Pamitz hatte einen Projektantrag in der LEADER-Gruppe „Flusslandschaft Peenetal“ eingereicht und einen Zuwendungsbescheid erhalten:

Neue Fenster für das Gebäude!

Nun wurden die Fenster eingebaut, der große Raum ist nun perfekt isoliert, es zieht nicht mehr, aber der nächste Winter soll erstmal nicht kommen..

 

Neue Fenster für ein altes Gebäude

Neue Fenster für ein altes Gebäude

Was ist LEADER?
LEADERLEADER bedeutet, dass die örtliche Bevölkerung für ihre Region eine eigene Strategie zur lokalen Entwicklung erarbeitet. Akteure der jeweiligen Region schließen sich dafür zu einer Lokalen Aktionsgruppe zusammen und stellen sich mit ihrer Strategie einem Wettbewerb, um auch in der neuen Förderperiode als LEADER-Region bestätigt zu werden. Sofern die Bewerbung erfolgreich war, wählen die Aktionsgruppen auf der Grundlage ihrer Strategie konkrete Entwicklungsvorhaben aus.

Das Projekt des Ateliers Pamitz ist als Entwicklungsvorhaben von der LEADER-Gruppe Flusslandschaft Peenetal durchgeführt worden und wurde jetzt umgesetzt. Vielen Dank dafür!